Header Klencke

Rechtsanwalt Ludolf v. Klencke, MLE. ist seit 2011 in der Kanzlei Kienitz, Möller & Becker tätig. Er ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Agrarrecht sowie als Datenschutzbeauftragter zertifiziert.

Rechtsanwalt v. Klencke ist im Verwaltungsrecht, im Agrarrecht und im Vertragsrecht tätig. Er berät und vertritt Mandanten bei Problemen mit der Durchführung und Abwicklung schuldrechtlicher Verträge im Hinblick auf Mängelansprüche, Schadensersatz und Rücktritt, bspw. bei Kauf, Miete und Werkvertrag. Er ist Ihr Ansprechpartner in Fragen aus dem Arbeitsrecht, bspw. bei Kündigung oder der Durchsetzung eines Lohnanspruchs.

Im Landwirtschaftsrecht betreut Rechtsanwalt v. Klencke Mandanten aus Landwirtschaft und Forstwirtschaft, insbesondere im Pachtrecht und Grundstücksrecht. Er hat ein besonderes Interesse an Rechtsfragen zu Realgemeinden und Genossenschaften nach dem Realverbandsgesetz. Er vertritt Landwirte gegenüber Behörden und vor Gerichten bei Streitigkeiten in Genehmigungsverfahren beim Bau von Gebäuden und Anlagen im Außenbereich und zum Naturschutz.

Im Verwaltungsrecht berät und vertritt Rechtsanwalt v. Klencke Mandanten in Streitigkeiten um Genehmigungen, Auflagen und Anordnungen gegenüber Behörden und vor den Verwaltungsgerichten. Ein Schwerpunkt seiner diesbezüglichen Tätigkeit liegt in Fragen aus dem Baurecht, Straßenrecht und Gewerberecht.

Als zertifizierter Datenschutzbeauftragter berät Sie Rechtsanwalt v. Klencke bei Fragen zu den Verpflichtungen und Folgen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der Neuregelung des Datenschutzgesetzes (BDSG). Darüber hinaus steht er Ihnen als externer Datenschutzbeauftragter zu Verfügung.

Rechtsanwalt v. Klencke ist als Gastlehrer an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) tätig. An der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover (HSVN) unterrichtete er als nebenamtlicher Lehrbeauftragter im Baurecht, Gesellschaftsrecht und Staatsrecht. Als Referent bietet er u.a. Seminare zum Recht der Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr an.

Rechtsanwalt v. Klencke studierte deutsches, spanisches und europäisches Recht an der Georg-August Universität Göttingen und der Universidad Pontificia Comillas in Madrid. Im Rahmen des Erasmus-Stipendiums nahm er an dem Aufbaustudium zum Magister Legum Europae (MLE.) teil. Als Referendar absolvierte er u.a. Stationen beim Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt und der Klosterkammer Hannover.

Rechtsanwalt v. Klencke ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht (DGAR), des Deutschen Anwaltvereins (DAV) und dessen Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht, Regionalgruppe Niedersachsen / Bremen. Seit 2013 ist er Mitglied im Vorstand des niedersächsischen Landesverbandes der Familien-betriebe Land und Forst und seit 2015 Beisitzer im Vorstand des Ortsvereins Haus & Grund Wennigsen e.V. 2016 wurde er zum Fachberater Recht im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen bestellt.

In seiner Freizeit engagiert sich Rechtsanwalt v. Klencke als Ortsbrandmeister und Gemeinde-ausbildungsleiter sowie im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Emmerthal. Er ist mit Rechtsanwältin und Betreuerin Britta v. Klencke verheiratet und hat zwei Söhne.

Sie erreichen Rechtsanwalt v. Klencke per Email oder über sein Sekretariat,
Frau Hühnerberg unter der Telefonnummer 05103-700-4622.