kopfbild startseite

Die Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Kienitz, Möller & Becker besteht seit 1966 in Wennigsen. Sie wurde von Herrn Rechtsanwalt und Notar Kienitz von seinen Vorgängern, den Rechtsanwälten und den Notaren Dr. Klinge, Berghahn & Maedge übernommen und als Einzelkanzlei fortgeführt.

1984 kam Rechtsanwalt und Notar Möller, 1994 Rechtsanwalt Becker hinzu. Seit dem Jahr 2002 ist Rechtsanwalt Dr. Dohme bei uns tätig. Von 2005 bis 2013 war Rechtsanwätlin Nagel in der Kanzlei tätig. Von 2006 bis 2017 wurde mit Rechtsanwalt Dr. Steinhilper eine Bürogemeinschaft eingegangen. Seit dem Jahr 2011 gehört Rechtsanwalt v. Klencke der Kanzlei als Berufsträger an. Im Jahr 2014 nahmen Rechtsanwältin Dohme und Rechtsanwalt Nordmann ihre Tätigkeit als Rechtsanwälte in der Kanzlei auf. 2016 wurde Rechtsanwalt Becker zum Notar bestellt. Altersbedingt schied Rechtsanwalt a.D. und Notar a.D. Kienitz mit Wirkung zum 02.01.2017 aus der Kanzlei aus.

Im anwaltlichen Bereich erledigen wir zunächst die „Grundversorgung“ der örtlichen Bevölkerung, z.B. die Abwicklung von Verkehrsunfällen, Mietstreitigkeiten und nachbarrechtliche Auseinandersetzungen. Um unseren Mandanten ein konstant hohes Niveau an fachkompetenter Beratung und anwaltlicher Dienstleistung zu bieten, bilden sich unsere Rechtsanwälte ständig fort. Darüber hinaus haben wir uns in verschiedenen Bereichen spezialisiert. So ist Rechtsanwalt und Notar Frank Möller zugleich Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Steuerrecht. Rechtsanwalt und Notar Becker hält Fachanwaltschaften für das Miet- und Wohnungseigentumsrecht, das Verkehrsrecht und das Familienrecht. Rechtsanwalt Dr. Dohme ist zugleich Fachanwalt für Agrarrecht. Rechtsanwalt v. Klencke ist zugleich Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Agrarrecht. Rechtsanwältin Dohme und Rechtsanwalt Nordmann sind ebenfalls Fachanwälte für Agrarrecht.

Des Weiteren sind wir für unsere Mandanten regional und überregional in den Rechtsbereichen tätig, die Sie bei den einzelnen Rechtsanwälten aufgeführt finden. Einen besonderen Schwerpunkt unserer Kanzlei bildet das Erbrecht mit der privaten Vermögens- und der betrieblichen Unternehmensnachfolge sowie das Landwirtschaftsrecht einschließlich des landwirtschaftlichen Sondererbrechts (Höfeordnung), des Pachtrechts, EU-Agrarförder- rechts und der Flurbereinigung.

Wir vertreten unsere Mandanten heute zivilrechtlich vor allen Oberlandes-, Land- und Amtsgerichten sowie im Strafrecht und bei Ordnungswidrigkeiten und vor sämtlichen Fachgerichten in allen Instanzen (Arbeits-, Finanz-, Sozial- und Verwaltungsgerichten).

Die Rechtsanwälte Möller und Becker sind zugleich als Notare bestellt. Insofern bekleiden sie ein öffentliches Amt, sind aber vor allem kompetenter Dienstleister in Sachen Recht, Rechtsrat und Vertragsgestaltung. Als Notare sind sie auf den ihnen vom Gesetz zugewiesenen Aufgabengebieten tätig, nämlich für Beurkundungen und Beglaubigungen aller Art. Insbesondere nehmen sie sich Ihrer Probleme und Fragen auf folgenden Gebieten an:


» privates und gewerbliches Grundstücksrecht,
   insbesondere Kaufverträge

» Testamente, Erbverträge, Nachfolgeplanungen

» Landwirtschaftsrecht, insbesondere das landwirtschaftliche
   Erbrecht (Hofübergabe)

» Übergabeverträge im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge

» Nachlassauseinandersetzungen

» Ehe- und Scheidungsvereinbarungen


Sie haben weiterführende Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.